• Begeistertes Publikum – guter Rechnungsabschluss – verdiente Mitglieder

    Kürzlich trafen sich die Mitglieder der Theatergruppe Heldsberg zur Hauptversammlung im Restaurant Schäfli, St. Margrethen. Präsident Michael Weder konnte auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurückblicken. Die Theatergruppe Heldsberg ist für qualitativ hochwertiges Laientheater bekannt. So war das Publikum von Theaterstück „Katharina die Kühne“, das im März 2011 aufgeführt wurde, vollends begeistert. Durch die gut geführte Vereinswirtschaft mit ihren vielfältigen Leckereien lohnte sich zudem der Besuch der Theateraufführungen gleich in mehrfacher Hinsicht. Nebst einem guten Jahresergebnis konnten auch einige Neumitglieder verzeichnet werden, die den Mitgliederbestand etwas anwachsen lassen. Eigentlicher Höhepunkt der Versammlung war dann die Ehrung zweier ausserordentlich verdienter Vereinsmitglieder. Cecile Nadig wurde für ihr unermüdliches Engagement hinter der Bühne geehrt. Sie war während vielen Jahren für die Requisiten zuständig und betreute die Schauspieler hinter der Bühne sowohl während den Aufführungen als auch an den zahlreichen Proben. Walter Künzler wurde ebenfalls geehrt. Er arbeitet im Bühnenbau. Die Theatergruppe Heldsberg verfügt bei ihren Aufführungen jeweils über eine sehr aufwendig und individuell gestaltete Bühne.

  • Schöner Abschluss

    Diesen Freitag trafen sich die Helfer der Theaterproduktion 2011 "Katherina die Kühne" in der Schlosskellerei Kessler in St. Margrethen. Für die Verpflegung war der Metzler's Partyservice zuständig. Es wurde ein herrliches Buffet mit einem überwältigendem Dessert-Buffet gereicht. Das ganze war dezent Musikalisch untermalt und man konnte den ganzen Abend die Fotos der Produktion bewundern. Leider spielte das Wetter nicht mit, was aber der Stimmung nicht geschadet hat. Am Schluss gab es auch noch den einen oder anderen Käthi-Appenzeller.

    Im Namen des Vorstandes nochmals herzlichen Dank allen Helfern für den tollen Einsatz!

    Weitere Bilder für Mitglieder

  • Rückblick - Gastspiel in Horn

    Am Wochenende vom 14. und 15. Mai 2011 durften wir unser aktuelles Stück "Katharina die Kühne" – welches wir im März in St. Margrethen aufführten – noch als Gastspiel in Horn aufführen. Die Einladung und Organisation erfolgte durch den Horner Kreis.

    Es war eine neue, spannende Herausforderung, die einzelnen Figuren nach 8 Wochen Unterbruch nochmals zum Leben zu erwecken, die Bühne nochmals aufzustellen und die Technik wieder einzurichten. Dies ist uns aber mit Bravour gelungen, sodass wir viel Lob und Applaus von den Zuschauern ernteten!

    Wir möchten es nicht unterlassen, uns an dieser Stelle für das Gastrecht in Horn und bei allen Beteiligten, die zum guten Gelingen dieses Anlasses beigetragen haben, recht herzlich zu bedanken.

    Hier hat es noch Fotos aus Horn (nach den Fotos aus St. Margrethen)

  • Liebe Vereinsmitglieder

    Bekanntlich feiert der Männerchor HARMONIE St. Margrethen nächstes Jahr sein 150 Jahr-Jubiläum mit Neuuniformierung. Damit sie die neue Uniform finanzieren können, organisieren sie deshalb schon in diesem Jahr ein Jassturnier. Selbstverständlich winken äusserst attraktive Tagespreisen (je 1 Goldvreneli ), gesponsert von Rowena AG, St. Margrethen und Karl Schönenberger, St. Gallen. Weiter erhalten die ersten Zwei jeder Jassrunde Pantli, Käse oder Zopf.

    Das Turnier findet im Restaurant Rössli, Hauptstrasse, St. Margrethen, am Freitag, 29. April 2011, ab 16.00 Uhr und am Samstag, 30. April 2011, ab 14.00 Uhr (bei jeder Witterung) statt.

    Sie würden sich sicher freuen, wenn wir sie jetzt schon unterstützen.

    Hier die Einladung dazu: Einladung PDF 

    Herzliche Grüsse

    Euer Michael

  • Lustspiel in zwei Akten
von Anthony Marriot und Bob Grant


    Regie: Guido Schneider

    
Breuninger Verlag Aarau

    Im Zweiakter "Zimmer 12a" könne die Zuschauer erleben, was die verwirrende Zimmerzuteilung im Hotel "Schweizerhof" in Rheinstätten, wo ein Musikfestival stattfindet, unter den Hotelgästen bewirken kann.

  • Schwank in 2 Akten von Ray Cooney


    nach der Englischen Vorlage "Out of Order"


    Schweizerdeutsche Dialektbearbeitung: Jörg Schneider

    
Regie: Guido Schneider


    Breuninger-Verlag Aarau

  • Schwank in zwei Akten von Michael Cooney


    Dialektbearbeitung: Jörg Schneider


    Regie: Guido Schneider


    Breuninger-Verlag Aarau

  • Lustspielkomödie in drei Akten


    von Pierre Chesnot


    Regie: Guido Schneider


    Breuninger Verlag Aarau

Seiten